Die berühmtesten Logos des Kinos

Die Bedeutung eines LogosEs ist unbewusst, sich an die Mehrheit der Filmgesellschaften zu erinnern. Diese großen Logos fallen vor dem Beginn eines Films auf der Leinwand auf und bleiben in der Erinnerung haften, ohne dass man es überhaupt bemerkt. Das Logo von Columbia Pictures ist eine Dame mit einer Fackel, die 1924 geschaffen wurde. Damals wurden keine Hinweise auf die Identität der Frau bekannt, und es ist immer noch ein Rätsel.

Die jüngste Version des Logos stammt aus dem Jahr 1993, als eine Hausfrau ausgewählt wurde, um einem der ikonischsten Symbole des Kinos ein Gesicht zu geben. Paramount Pictures hat einen Berg mit einem Sternenkreis. Der Gründer, William Wadsworth, wollte unbedingt eine gebirgige Landschaft, da sie eine wichtige Referenz für seine Familie war. Die Anzahl der Sterne entspricht jedoch der Anzahl der Sterne, die er bei Paramount unter Vertrag genommen hat.

20th Century Fox ist ebenfalls wichtig, obwohl es ein einfaches und unverwechselbares Logo hat. Das Unternehmen, das von der Fox Film Corporation und 20th Century Pictures gegründet wurde, hat die Form des Logos mehrmals geändert, auch auf Anregung von Fans. Metro Goldwin Mayer gewann die Auszeichnung als das Logo mit dem höchsten Erinnerungswert in der Geschichte, dank des Brüllens des Löwen, das die Aufmerksamkeit der Zuschauer sofort in den Mittelpunkt rückte. Das Unternehmen schuf das Symbol 1916 auf Anregung von Howard Dietz, der beschloss, der Sportmannschaft seiner Universität von Columbia (genannt "The Lions") eine Hommage zu erweisen.

Seitdem gab es mehrere Löwen in der Darstellung des Logos, und heute ist der siebte Löwe derjenige, der noch vor einem Film reproduziert wurde. Neugierig geworden? Der erste Löwe schaffte es nicht zu brüllen! Wie man ein Logo kreiert, das repräsentativ für Ihr Unternehmen ist Man sollte die Ausdruckskraft eines Logos nie unterschätzen, die Geschichte der Grafik lehrt uns, dass hinter dem Erfolg mancher Marken eine sorgfältige Untersuchung des Bildes und dessen, was es dem Käufer vermittelt, steht. Sowohl bei Filmen als auch bei jedem anderen Produkt ist es richtig, eine Reihe von Elementen zu bewerten, damit Ihr Unternehmen geschätzt wird. Schauen Sie sich einfach die Logos der Filmstudios an, um zu sehen, was sie sind: in erster Linie die Details, die Aufmerksamkeit erregen können, ohne dass der gute Geschmack darunter leidet.

Dann gibt es die Farbwahl nach den Empfindungen, die Sie bei anderen hervorrufen wollen. Schließlich brauchen Sie professionelle Arbeit, um den Do-it-yourself-Effekt zu vermeiden. Die meiste Zeit verlassen Sie sich auf die Hände eines Grafikers, aber Sie können sich auch an Online-Plattformen wenden, die die Erstellung eines Logos wie https://it.shopify.com/strumenti/crea-logo ermöglichen. Auf allen Sites gibt es einen einfachen und intuitiven Mechanismus, der eine einfache Erstellung ermöglicht, wobei auch auf ein Archiv von bereits zusammengestellten und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Logos zurückgegriffen werden kann.

Bei Shopify geht die Erstellung eines Logos sehr schnell: Es gibt Schriftarten, Rahmen, Aufkleber und vieles mehr, das bei Bedarf verwendet werden kann. Durch die Anwendung dieser Methode wird es möglich sein, die Identität Ihrer Marke kostenlos oder höchstens zu sehr niedrigen Preisen im Vergleich zu denen des marktes zusammenzustellen. So sparen Sie Zeit und Geld, ohne Ihr Markenimage zu opfern und mit der Zeit zu gehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Dateien mit * sind erforderlich